Startseite

Chortreffen in der Stiftskirche Frose

„Froser Chortreffen“

Die Kirchenemeinde Frose, und der gemischte Chor Frose laden am 17.07.2016, um 14.oo Uhr in die Stiftskirche zu einem Konzert ein. Der gemischte Chor Frose und andere Chöre sind zu Gast. Mehr Informationen erhalten Sie im Pfarramt Frose. Dannach wird zu einem gemmütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen eingeladen.

Gemischter Chor Frose
Leitung: Katrin Bornschein

Vokalensemble - „quintessence“

„Gospel zum Cyriakusfest“

Im Rahmen unseres 9. Cyriakusfestes lädt die Kirchengemeinde Frose am 09.09.2016, um 19 Uhr zu einem Gospelkonzert in die Stiftskirche Frose ein. Zu Gast ist das Vokalensemble „quintessence“ aus Aschersleben. Auf dem Programm stehen Popsongs und andere Werke. Erleben Sie Musik einmal anders.

Vokalensemble „quintessence“
Leitung: Thomas Wiesenberg

Gemischter Chor Frose

Im Rahmen des 9. Cyriakusfestes lädt die Kirchenemeinde Frose, und der gemischte Chor Frose am 10.09.2016, um 15.3o Uhr in die Stiftskirche zu einem Konzert ein. Mehr Informationen erhalten Sie im Pfarramt Frose. Dannach wird zu einem gemmütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen eingeladen.

Gemischter Chor Frose
Leitung: Katrin Bornschein

That Next Place

30.10.2016, 16.oo Uhr - Stiftskirche
Musik für Trompete & Orgel – von Barock bis zur Filmmusik

Unter dem Thema „That Next Place“, steht die erste Konzerttournee des Duo´s „brasso continuo“. Von der Barockmusik über die Romantik bis hin zur Filmmusik interpretiert das Duo Werke von Händel, Bach, Pachelbel, Buxtehude, Homilius, Guilmant und anderen Komponisten. Im ersten Teil des Programmes widmet sich das Duo der Barockmusik. Georg Friedrich Händels drei Suiten, die unter dem Titel „Wassermusik“ zusammengefasst sind, gehören zu den absoluten Hits der Barockmusik. Viele verschiedene Geschichten, die sich um die Entstehung und Aufführung der Werke rankten, sind bis heute eine beliebte Lektüre für Händel Fans. Im Konzert wird die Suite Nr. 2 in D-Dur zu hören sein, die von Bachschen Chorälen „Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ“ & „Schafe können sicher weiden“ umrahmt werden. Neben diesen Werken erklingen Kompositionen vom dänisch-deutschen Orgelkomponisten Dietrich Buxtehude. Der zweite Programmteil steht ganz im Zeichen der Filmmusik. Der Mitbegründer Christian Wiebeck komponierte und arrangierte für das Duo filmmusikalische Werke aus „Herr der Ringe“, „Schindlers Liste“, „Titanic“, „Rendezvous mit Joe Black“ und dem Walt Disney Film „Der Glöckner von Notre Dame“. Ganz besonders freut sich das Duo, Ihnen diese Musik zu Gehör bringen zu können. Für beide Musiker nimmt die Filmmusik eine besondere und wichtige Rolle in ihrem musikalischen Schaffen ein, und ist somit das eigentliche Herzstück und Aushängeschild des Duo´s „brasso continuo“.

www.brassocontiuo.com

Einweihungsgottesdienst & Konzert

Zu einem festlichen Einweihungsgottesdienst mit traditionellen Chorsingen lädt die Kirchengemeinde Frose, und der gemischte Chor Frose am 27.11.2016, um 14.0o Uhr ein. Danach wird zum Kaffee und Kuchen im Schützenhaus mit anschließender festlicher Übergabe der Salzlandsparkasse an den Freundes- & Förderverein einer finanziellen Unterstützung zur Außenbeleuchtung der Stiftskirche Frose eingeladen.

Gemischter Chor Frose
Leitung: Katrin Bornschein

Weihnachtskonzert mit den Wolga Kosaken

07.12.2016, 18.oo Uhr - Stiftskirche
Weihnachtskonzert mit den Wolga Kosaken

Am Mittwoch den 07.12.2016 um 18.0o Uhr, lädt die Kirchengemeinde Frose zu einem Weihnachtskonzert mit dem Ensemble der Wolga Kosaken herzlich ein. Mit grandioser Stimmgewalt, tiefschwarzen Bässen und klaren Tenören sowie Virtuose Instrumental Solisten, Präsentieren die Wolga Kosaken ein ausgewähltes Programm aus dem Reichen Schatz russischer Lieder.

Flüchtlinge, die dem Schrecken der Revolution und seine Folgen in der Sowjetunion entkommen konnten, gründeten im Exil Chöre, die Gesänge ihrer orthodoxen Kirche und vor allem die alten Legenden und Volkslieder ihrer Heimat vor dem Vergessen bewahrten und sich damit ein wichtiges Stück Heimat in der Fremde schufen. Einer dieser großen Chöre war der WOLGA KOSAKEN CHOR, der 1933 im Exil gegründet, seitdem ununterbrochen auf den Bühnen und in den Kirchen Europas Gastspiele gab. Eine Besonderheit bis heute; die Wolga Kosaken sind die Einzigen, die seit jeher ihr Publikum nicht nur durch die eindrucksvolle Kraft ihrer Stimmen, sondern auch durch die virtuose Beherrschung der Typisch russischen Instrumente, zu begeistern wussten. In den 70er Jahren wurde der große Chor zu einem Ensemble umgebildet. Die Leitung liegt seit Jahren in den bewährten Händen von Alexander Petrow, der auch mit erklärenden Worten in deutscher Sprache durch das Programm führt. Als großer Chor und als Ensemble haben die WOLGA KOSAKEN die Welt bereist und auf allen Kontinenten ihr Können unter Beweis gestellt. Mächtige Stimmen werden Sie in das alte Russland entführen, Russische, Gesänge der orthodoxen Kirche und Volkslieder, Chor und Sologesang, Balalaikaklänge offenbaren Ihnen die „Russische Seele“.

Kartenvorverkauf:
Ev. Kirchengemeinde Frose
Vor dem See 402
06464 Frose/Anhalt
Tel.: 034741 - 91221

Kontakformular